*
Henry Arnold in Die Zweite Heimat – Chronik einer Jugend

Es darf gelacht werden: von Männern ohne Nerven und Vätern der Klamotte

Lexikon der Slapstickserien im Fernsehen Ost und West

Es darf gelacht werden: von Männern ohne Nerven und Vätern der Klamotte

Viele erinnern sich aus ihrer Jugend an die Slapstick-Serien im Vorabendprogramm, die bis Ende der 1990er Jahre regelmäßig ausgestrahlt wurden.

Norbert Aping
24,90 €

PostProduktion [ZFS 39]

Bildpraktiken zwischen Film und Fotografie

PostProduktion [ZFS 39]

Der Band dokumentiert die Ergebnisse einer interdisziplinären Tagung am Seminar für Filmwissenschaft der Universität Zürich, die sich mit der Fragestellung von Film und Fotografie im Kontext ihrer PostProduktion auseinandersetzte.

Fabienne Liptay (Hg.)
29,90 €

Clint Eastwood – Mann mit Eigenschaften

Clint Eastwood – Mann mit Eigenschaften

Clint Eastwood ist ein Superstar, an dem sich die Geister scheiden. Ein Kassenmagnet, einer der letzten Regisseure der alten Schule und einer, der politischer kein Blatt vor den Mund nimmt. Vielleicht ist er sogar der letzte seiner Art. Ein charismatischer Elder Statesman des Kinos, kantig und doch ein Menschenfreund.

Kai Bliesener
24,90 €

Geistige Erneuerung links der Mitte. Der Demokratische Sozialismus Eduard Bernsteins.

Schriftenreihe der Hochschulinitiative Demokratischer Sozialismus

Geistige Erneuerung links der Mitte. Der Demokratische Sozialismus Eduard Bernsteins.

Dieser Band beschäftigt sich mit Bernsteins revisionistisch-reformistischem Sozialismuskonzept, das die grundlegenden Ziele der Sozialdemokratie mit einer klaren Gesellschaftsanalyse zu einer Reformstrategie zu verbinden wusste

Horst Heimann (Hg.), Hendrik Küpper (Hg.), Klaus-Jürgen Scherer (Hg.)
19,90 €

Rainer Werner Fassbinder transmedial.

Rainer Werner Fassbinder transmedial.

Hartnäckig hält sich das Klischee, Fassbinder habe genial-schlampig gearbeitet. Ein genauer Blick zeigt etwas anderes.

Werner C. Barg (Hg.), Michael Töteberg (Hg.)
19,90 €