New Hollywood bis Dogma 95
Thomas Christen, Robert Blanchet
520 Seiten, 170 x 240 mm, Paperback
aktualisierte Neuauflage, August 2016
38,– €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-89472-498-6
In den Warenkorb

New Hollywood bis Dogma 95

Einführung in die Filmgeschichte, Bd. 3

Das Werk ist als Einführung in die Filmgeschichte anhand ausgewählter Kapitel der Filmgeschichte konzipiert. Anstatt eines schwer durchschaubaren Gesamtüberblicks wird die Geschichte des Mediums anhand einzelner und kompakt vermittelter Schwerpunktthemen illustriert. Jedes Thema wird in einem separaten, von unterschiedlichen Autoren verfassten und auch unabhängig vom Gesamtwerk lesbaren Aufsatz dargestellt.
Die Aufsätze geben dabei nicht nur einen Überblick über die wichtigsten historischen, gesellschaftlichen, technologischen und regionalen Hintergründe einer Epoche, sondern versuchen vor allem auch deren ästhetische Merkmale handgreiflich zu machen. Unabhängig vom historischen Interesse eignet sich das Buch dadurch auch hervorragend als Nach-schlagewerk zu aktuellen Entwicklungen und Strömungen im Film (z.B. Dogma-Filme, Digitalisierung, Bollywood, Hongkong-Kino, politisches Kino, iranisches Kino etc.).
Zu jedem Kapitel wird mindestens ein Beispielfilm ausführlicher vorgestellt. Ergänzend dazu gibt es Hinweise auf weitere relevante Filme zum Thema (inklusive Bezugsquellen) und eine Bibliographie mit weiterführender Literatur. Die 3–4 wichtigsten Publikationen werden zusätzlich hervorgehoben und kommentiert. Dadurch eignet sich das Buch sehr gut als Leitfaden für Lehrer der Oberstufe, die Filmgeschichte in ihren Unterricht integrieren möchten.

TESTIMONIALS

„Überraschen mag da zunächst, dass als erste Veröffentlichung nicht ein Band zu den Anfängen der Filmgeschichte, sondern zu den Tendenzen der letzten vierzig Jahre veröffentlicht wurde. Die Erklärung, die die Herausgeber in der Einführung liefern, macht aber durchaus Sinn: Da erfahrungsgemäß gerade bei jungen Lesern das Interesse für das Gegenwartskino größer sei als für die Stummfilmzeit, sei der dritte Band der Reihe auch als ein Appetitanreger gedacht, der das Interesse für die Anfänge des Kinos und ältere Filmströmungen wecken soll. Eventuelle Bedenken, dass das Werk aufgrund fehlender Einbettung in den filmgeschichtlichen Kontext in der Luft hängen könnte, erweisen ich rasch als unbegründet, denn auch das zweite angestrebte Ziel erfüllen die Herausgeber mustergültig. ‚New Hollywood bis Dogma 95' setzt einerseits kein Vorwissen voraus und ist zudem äußerst flüssig und leicht lesbar geschrieben, sodass es sich bestens für einen Einstieg in die Beschäftigung mit Filmgeschichte eignet, bietet andererseits aber auch durch den innovativen Aufbau jede Menge Interessantes für mit der Historie bereits vertraute Leser. (...) durchwegs informativ und nie in Belanglosigkeiten abgleitend (...) nicht nur mit Gewinn und Genuss, sondern mmer wieder darauf zurückgreifen (...)." ray - Filmmagazin

„(...) ebenso kluge wie verständliche Ausführungen. (...) Ein hervorragender Einstieg in die Filmgeschichte." Münstersche Zeitung

 

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten