Wir sind ein Sachbuchverlag mit den Schwerpunkten 
Film & Medien, Zeitgeschehen und Sozialwissenschaft.
Sie finden hier Informationen über den Verlag, unsere Bücher und Zeitschriften und unsere Autorinnen und Autoren.

Rainer Werner Fassbinder transmedial.

Rainer Werner Fassbinder transmedial.

Hartnäckig hält sich das Klischee, Fassbinder habe genial-schlampig gearbeitet. Ein genauer Blick zeigt etwas anderes.

Werner C. Barg (Hg.), Michael Töteberg (Hg.)
19,90 €

Die rechte und die linke Hand der Parodie

Bud Spencer, Terence Hill und ihre Filme

Die rechte und die linke Hand der Parodie

Liebevolle Analyse des parodistischen Leinwandschaffens von zwei komischen Helden

Christian Heger
Buch 24,90 € / E-Book 19,99 €

Dämon der Leinwand: Conrad Veidt und der deutsche Film 1894–1945

Dämon der Leinwand: Conrad Veidt und der deutsche Film 1894–1945

Die Autorin lässt anschaulich das Leben des Schauspielers vor dem Hintergrund der Entwicklung des neuen Mediums Film und des politischen Geschehens während der Weimarer Republik lebendig werden.

Sabine Schwientek
28,– €

Klassiker des ungarischen Films

Klassiker des osteuropäischen Films [3]

Klassiker des ungarischen Films

Mit Namen wie z.B. Miklós Jancsó, Ildikó Enyedi, Károly Makk, István Szabó oder Márta Mészáros hat der ungarische Film seinen festen Platz in der Kultur und Geschichte des europäischen Films.

Daniel Bühler (Hg.), Dominik Hilfenhaus (Hg.), Stephan Krause (Hg.)
14,90 €

Christian Petzold

«Das Kino ist die Zukunft, aber es schaut immer zurück.» Ein Gespräch

Christian Petzold

Gespräch mit Christian Petzold, einem der profiliertesten deutschen Filmemacher

Bernd Stiegler (Hg.), Alexander Zons (Hg.)
19,90 €

Filmkalender 2020

Filmkalender 2020

«Alles, was das Herz des Filmfreaks begehrt: über 1500 Geburts- und Todestage und ein gründlich überarbeiteter Anhang: Zeitschriften, Verlage, Buchhandlungen, Festivals, Institutionen und Verleiher. Dazu viele Fotos und kurzweilige Textbeiträge.» liesmalwieder.de

9,90 €