Wir sind ein Sachbuchverlag mit den Schwerpunkten 
Film & Medien, Zeitgeschehen und Sozialwissenschaft.
Sie finden hier Informationen über den Verlag, unsere Bücher und Zeitschriften und unsere Autorinnen und Autoren.

Von den Anfängen des Films bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges. Der internationale Film von 1895 bis 1945

Einführung in die Filmgeschichte Band 1

Von den Anfängen des Films bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges. Der internationale Film von 1895 bis 1945

Der 1. Band der Einführung in die Filmgeschichte behandelt die ersten 50 Jahre seit Erfindung des Films unter besonderer Berücksichtigung nationaler Entwicklungen.

Thomas Christen (Hg.)
38,– €

Wien – Eine Stadt als Filmkulisse

On location: Reiseführer zu den Orten des Kinos 5

Wien – Eine Stadt als Filmkulisse

Das Buch unternimmt einen unterhaltsamen Streifzug durch die besten Filme mit der Donau-Metropole als Kulisse

Michael Pekler, Andreas Ungerböck
14,90 €

Clint Eastwood – Mann mit Eigenschaften

Clint Eastwood – Mann mit Eigenschaften

Am 31. 5. 2020 wird Clint Eastwood 90 Jahre. Grund genug auf eine lange, immer wieder überraschende Karriere als Schauspieler und Regisseur zurückzublicken.

Kai Bliesener
24,90 €

Überleben im Darsteller-Dschungel

Wegweiser für freischaffende SchauspielerInnen

Überleben im Darsteller-Dschungel

Dieses Buch bietet durch Gespräche mit ExpertInnen einen Wegweiser für jede SchauspielerIn, die sich auf „den freien Markt“ wirft. Es soll verhindern, dass sich immer mehr KollegInnen im Dschungel dieses Marktes verirren.

Mathias Kopetzki
Buch 24,90 € / E-Book 16,99 €

Das Leben ist kein Drehbuch

Filme machen ohne Geld

Das Leben ist kein Drehbuch

Malte Wirtz, selbst erfolgreicher Independent-Filmemacher, streift auf unterhaltsame Weise alle Probleme, die man hat, wenn man einen Film machen möchte, aber wenig Erfahrung und kein Geld hat.

Malte Wirtz
Buch 15,– € / E-Book 12,99 €

„Etwas Schaden ist wohl bei den meisten Juden eingetreten"

Jüdisches Leben in Felsberg: Integration – Verfolgung –Erinnerung

„Etwas Schaden ist wohl bei den meisten Juden eingetreten\"

Die Studie spannt den Bogen von den ersten auffindbaren Spuren jüdischen Lebens in der nordhessischen Kleinstadt Felsberg bis zum Wiederentstehen einer jüdischen Gemeinde Anfang des 21. Jahrhunderts.

Dieter Vaupel
28,– €