*
Josef Hader in WILDE MAUS

Wir sind ein Sachbuchverlag mit den Schwerpunkten 
Film & Medien, Zeitgeschehen, Sozialwissenschaft und Technik.
Sie finden hier Informationen über den Verlag, unsere Bücher und Zeitschriften und unsere Autoren.

Auf der Suche nach der verlorenen Sozialdemokratie

perspektiven ds

Auf der Suche nach der verlorenen Sozialdemokratie

Auf der Suche nach der verlorenen Sozialdemokratie? Ganz so schlimm ist es hoffentlich nicht. Total verloren und verschwunden, das ist die SPD doch noch nicht.

Hochschulinitiative Demokratischer Sozialismus
9,90 €

Horror Kultfilme

Marburger Schriften zur Medienforschung [78]

Horror Kultfilme

Der Band widmet sich unterschiedlichen Aspekten des Horrorfilms und stellt Klassiker dieses Genres vor.

Jörg Helbig (Hg.), Angela Fabris (Hg.), Arno Rußegger (Hg.)
Buch 24,90 € / E-Book 16,99 €

Anders leben – anders arbeiten.

Vorsorgendes Handeln in Wirtschaft und Gesellschaft

Anders leben – anders arbeiten.

Welche Konzepte, Strategien und Instrumenten braucht man, um zukunftsfähig zu wirtschaften, verantwortungsbewusst die Arbeitswelt zu gestalten, die Umwelt zu schonen und alternative Wirtschafts- und Beteiligungsmodelle zu entwickeln?

Klaus Kost, Jörg Weingarten
19,90 €

201 x 2001

Fragen und Antworten mit allem Wissenswerten zu Stanley Kubricks Odyssee im Weltraum

201 x 2001

1968 kam 200: ODYSSEE IM WELTRAUM in die Kinos. Er war der erfolgreichste Film des Jahres und ist bis heute ein Meilenstein der Filmgeschichte.

Nils Daniel Peiler
Buch 9,90 € / E-Book 7,99 €

Leid-Bilder

Die Passionsgeschichte in der Kultur

Leid-Bilder

Die Veröffentlichung setzt sich mit der Rezeptionsgeschichte der Passion im Film auseinander.

Daria Pezzoli-Olgiati, Marie-Therese Mäder, Natalie Fritz, Baldassare Scolari
44,– €

Conspiracy! Theorie und Geschichte des Paranoiafilms

Conspiracy! Theorie und Geschichte des Paranoiafilms

Im Zentrum des vorliegenden Bandes steht daher die Frage nach der medialen Konstruktion der kollektiven Imagination einer durch Verschwörung gesteuerten Welt.

Henry Taylor
48,– €