Iris Gusner

Iris Gusner

Iris Gusner studierte an der Filmhochschule Moskau/WGIK/ Regie und bekam ihre beiden Töchter während des Studiums. Sie arbeitete m DEFA-Spielfilmstudio als Regisseurin, bis sie im Sommer 1989 die DDR verließ und nach Köln ging. Filme u.a. «Alle meine Mädchen», «Wäre die Erde nicht rund», «Kaskade rückwärts», «ich liebe dich – April! April!» Helke Sander wurde in Berlin geboren.

Nach der Schauspielschule Heirat und Kind in Finnland, erste Theaterregiearbeiten, Happenings, reisende Regisseurin an finnischen Arbeitertheatern, Inszenierungen in Helsinki für Theater und Fernsehen. Rückkehr in die BRD, Studium an der deutschen Film-und Fernsehakademie in Berlin, Mitbegründerin des Aktionsrats zur Befreiung der Frauen 1968.

Filme u.a. «Die allseitig reduzierte Persönlichkeit – Redupers», «Der subjektive Faktor», «Der Beginn aller Schrecken ist Liebe», «BeFreier und Befreite». Bücher u.a. «Die Geschichten der drei Damen K.», «Oh Lucy».

Erschienene Titel im Verlag

...zurück