Walter Lesch

Walter Lesch

Geb. 1958 in Duisburg-Rheinhausen. Studium der Philosophie, Katholischen Theologie und Romanistik in Münster, Fribourg, Jerusalem und Tübingen. Von 1988 bis 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Fribourg, zunächst als Assistent, dann als Forscher des Schweizerischen Nationalfonds. Seit 1999 Professor für Ethik an der frankophonen Universität Louvain in Belgien. Neben den Arbeitsschwerpunkten in Grundlagenfragen der Moralphilosophie und praktischen Fragen der Gesellschaftsethik regelmäßige Lehr- und Forschungstätigkeit im Bereich „Religionen und Medien".

...zurück