Stefan Höltgen

Stefan Höltgen

Dr. phil. (geb. 1971) studierte zwischen 1996 und 2000 Germanistik, Philosophie, Soziologie und Medienwissenschaften an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. 2009 promoviert er mit einer Dissertation über «Medien- und Gewaltdiskurse im authentischen Serienmörderfilm» an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn.

Seit 2009 lebt und arbeitet er in Berlin als freier Journalist und Publizist. Neben Buchpublikationen und Herausgeberschaften schreibt er regelmäßig Kritiken, Rezensionen und Artikel für Magazine und Zeitschriften wie «epd Film», «Der Schnitt», «telepolis», «IASL» u. a.

Seit 2001 gibt er das Magazin «F.LM – Texte zum Film» heraus und betreibt seit 2003 das kulturwissenschaftliche Internetforum filmforen.de.

Weitere interessante Informationen gibt es auf www.stefan-hoeltgen.de.

Erschienene Titel im Verlag

...zurück