Olivier Moeschler

Olivier Moeschler

Olivier Moeschler (geboren 1969) ist Kultursoziologe und hat an der Universität Lausanne in Sozialwissenschaften doktoriert. In seiner Dissertation (2008, Leitung: Jean-Yves Pidoux), für die er den Fakultätspreis erhielt, befasst er sich mit der Entstehung der Schweizer Filmpolitik und ihrer Ausrichtung auf den Autorenfilm. Zuerst arbeitete er als Unterrichts- und Forschungsassistent am Institut für Soziologie der Massenkommunikation und am Institut für Anthropologie und Soziologie der Universität Lausanne (UNIL), anschließend als Projektleiter am Observatoire Science, Politique et Société (OSPS) der UNIL. Er unterrichtet an der Haute école de gestion in Genf sowie an verschiedenen Universitäten. Zudem ist er beim Bundesamt für Statistik für die Statistiken zum Kulturverhalten zuständig und leitet den Bereich «Kultur».

Autorenhomepage

Erschienene Titel im Verlag

...zurück