Rolf Reißig

Rolf Reißig

Rolf Reißig, Prof. Dr. habil., Sozial- und Politikwissenschaftler; Studium der Geschichte und Philosophie an der Universität Leipzig; bis 1989 Lehre und Forschungen zu sozialen und demokratischen Bewegungen in westlichen Industriegesellschaften sowie zum Ost-West-Systemvergleich; im März 1990 Mitbegründer und lange Zeit Leiter des gemeinnützigen Brandenburg-Berliner Instituts für Sozialwissenschaftliche Studien (BISS e. V.), Forschungen zur postsozialistischen Transformation, speziell zum Fall Ostdeutschland und der deutsch-deutschen Vereinigungsgesellschaft, und seit 2000 zur Theorie und Praxis der Transformation moderner bürgerlicher Gesellschaften. Hierzu zahlreiche Veröffentlichungen sowie Vorlesungen und Vorträge, Forschungs- und Studienaufenthalte in wissenschaftlichen und kulturellen Einrichtungen des In- und Auslands.

Erschienene Titel im Verlag

...zurück