Der Dokumentarfilm ist tot, es lebe der Dokumentarfilm

Über die Zukunft des dokumentarischen Arbeitens

Der Dokumentarfilm ist tot, es lebe der Dokumentarfilm

Praktiker und ausgewiesene Fachleute diskutieren neueste Trends des dokumentarischen Filmens

Matthias Leitner, Sebastian Sorg, Daniel Sponsel
16,90 €

Nähe und Empathie. Die Bilderwelten der Kamerafrau Judith Kaufmann

Nähe und Empathie. Die Bilderwelten der Kamerafrau Judith Kaufmann

Mit Judith Kaufmann wird eine Kamerafrau mit dem Marburger Kamerapreis ausgezeichnet, die in den letzten Jahren eine sehr markante und konsequente Bildlichkeit entwickelt hat.

Bernd Giesemann, Andreas Kirchner, Michael Neubauer, Karl Prümm
19,90 €

Ansichtssache

zum aktuellen deutschen Film

Ansichtssache

Überblick über das facettenreiche und vielschichtige Filmschaffen in Deutschlands und seine aktuellen Tendenzen

Harald Mühlbeyer, Bernd Zywietz
19,90 €

Die Nullerjahre

Zwischen Stagnation und Innovation. Der deutschen Film im neuen Jahrtausend

Die Nullerjahre

Stetig wachsende Besucherzahlen beweisen es: Der deutsche Film ist wieder im Kommen. Jahr um Jahr steigt der Anteil deutscher Produktionen an den Kinostarts, deutsche Produktionen gewinnen immer mehr Preise auf internationalen Festivals.

FILMZ – Festival des deutschen Kinos
9,90 €

Bewegung im neuesten deutschen Film

AugenBlick [47]

Bewegung im neuesten deutschen Film

„Was tut sich - im deutschen Film?" – so heißt eine Reihe mit Filmvorführungen und anschließenden Diskussionen, die das Deutsche Filmmuseum/Deutsches Filminstitut Frankfurt am Main in Kooperation mit epd film schon seit Mai 2005 in unregelmäßigen Abständen veranstaltet. Es gibt scheinbar immer ...

Karl Prümm
9,90 €