Fliegerträume und spanische Erde
Wolfgang Hamdorf, Clara Lopez Rubio

edition film-dienst [8]

224 Seiten, 60 Abb., 165 x 200 mm, Paperback
September 2009
24,90 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-89472-682-9
In den Warenkorb

Fliegerträume und spanische Erde

Der Spanische Bürgerkrieg im Film

„Fliegerträume und Spanische Erde" analysiert die Darstellung des Spanischen Bürgerkrieges in Spiel- und Dokumentarfilmen des spanischen Bürgerkrieges vom 18. Juli 1936 bis heute in ihrem unterschiedlichen kulturellen und weltanschaulichen Kontext.

Der spanische Bürgerkrieg war Referenz im Zweiten Weltkrieg, im Kalten Krieg und wurde auch später im Bosnienkrieg häufig zum Vergleich herangezogen. Kaum ein anderer Krieg wurde noch nach seinem Ende zur Metapher für grundsätzliche ideologische Auseinandersetzung. Das zeigte sich wenige Jahre später im „Kalten Krieg" an den sehr unterschiedlichen Darstellungen in Filmen der DDR und der BRD, etwa im DEFA-Film Fünf Patronenhülsen über versprengte Interbrigadisten hinter der faschistischen Front, oder in Harald Reinls Liebesdrama um einen, hinter der „roten" Linie abgestürzten deutschen Kampfflieger.

U.a werden folgende Filme behandelt: Ispanija von Esfir Shub, Grenada, Grenada Moja von Roman Karmen, Land and Freedom von Ken Loach.

Beiträge von Walther L. Bernecker, Wolfgang Martin Hamdorf, Manuel Nicolas Meseguer, Oksana Bulgakowa, Ralf Schenk und Julia Macher.

 

TESTIMONIALS

"Auf 224 Seiten entsteht ein vielschichtiges Panorama aus Spiel- und Dokumentarfilmen zum Thema. (...) Ein Buch , das Cineasten und historisch Interessierte gleichermaßen anzusprechen vermag." ray

"Was dieser sehr gelungene, verdienstvolle und gut lesbare Band durchgehend zeigt, ist das Ausmaß, in dem gerade die vermeintlich dokumentarischen Bilder und Töne simuliert, nachinszeniert, ihren Kontexten entrissen, kurzum: ideologisch manipuliert sind. Allein das macht ihn schon zu einer lohnenden Lektüre".  MEDIENwissenschaft

 

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten