Kamerastile im aktuellen Film
Silke Bierhoff, Matthias Körnich, Karl Prümm
176 Seiten, 4. Aufl. 2017
Januar 1998
19,90 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-89472-311-8
In den Warenkorb

Kamerastile im aktuellen Film

Berichte und Analysen

Die Kamera ist das Zentrum der filmischen Inszenierung und der filmischen Wahrnehmung, nur was in ihrem Bildfenster erscheint, wird für den Kinozuschauer sichtbar. Und dennoch droht dieser fundamentale Beitrag im fertigen Film zu verschwinden. Leistung und Qualität werden von der Öffentlichkeit in der Regel der Regie und den Schauspielern zugeschrieben. Demgegenüber initiieren die Autoren dieses Bandes eine Reflexion und eine Rede über die Kamera. Namhafte Kameraleute berichten über die Voraussetzungen und Probleme ihrer Profession. Historische und systematische Annäherungen werden erprobt, stilbildende Aspekte der Kameraarbeit erläutert. An zwei aktuellen Filmen, wie sie gegensätzlicher nicht sein könnten, werden Kamerastile analysiert und kontrovers diskutiert: Der Totmacher und Breaking the Waves. Der Band dokumentiert nicht nur eine spannende Begegnung zwischen Praxis und Theorie, er ist auch eine konkrete Einführung in die Kunst der Filmkamera.

TESTIMONIALS

"Kamerastile im aktuellen Film ist ein schön gemachtes und so interessantes wie anregendes Buch."  
Zoom

"spannend zu lesen"
Marburger Neue Zeitung

"ein an Theorie und Praxis orientiertes Lesevergnügen"    film-dienst

"Dieses Buch ist ein Versuch, den Operateur, den ,heimlichen König der Fabrik" in angemessener Weise zu charakterisieren."    Frame 25

"Zum Glück ganz & gar nicht einheitlich sind die Beiträge in diesem Band, vielmehr sehr unterschiedlich und bisweilen wohltuend kontrovers, und, was vielleicht das Wichtigste ist, Kamerastile verliert sich nicht in irgendwelchen nebulösen Medien- und Wissenschaftstheorien, sondern bietet nicht zuletzt >auch eine konkrete Einführung in die Arbeit der FilmkameraNachtblende


"Ein lebendiges, unsystematisches Lehrbuch zur Kameraarbeit."    Filmgeschichte

"Gerade in der Auseinandersetzung mit diesen Extremfilmen (Der Totmacher, Breaking the Waves) kommt der Band zu grundsätzlichen Fragestellungen."    Filmbulletin

"umfassende Darstellung über die Entwicklung der stilbildenden Aspekte in der Filmgeschichte."    Film News Bayern

Weitere Informationen

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten