Von Fritz the Cat zu Waltz with Bashir
Florian Schwebel
172 Seiten, 170 x 240 mm, Paperback, Paperback
September 2009
22,90 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-89472-691-1
In den Warenkorb

Von Fritz the Cat zu Waltz with Bashir

Der Animationsfilm für Erwachsene und seine Verwandten

Animationsfilme für Erwachsene wie Persepolis oder Waltz with Bashir zeigen, dass dieses Genre mit seinen stark stilisierten Gegenwelten eine eigene beeindruckende künstlerische Wertigkeit neben Spielfilm und Dokumentarfilm besitzt. Seit Yellow submarine und Fritz the Cat zeigen sie bewusst surrealistische Sequenzen, knappe und grelle Überspitzungen gesellschaftlicher Zustände und unverstellte Darstellungen von Sexualität.
Der Animationsfilm entwickelt beinahe notgedrungen eine stark verfremdende und entfremdete Ästhetik, die Vorbilder aus der bildenden Kunst, der Graphik und der Illustration mit dem Schwelgen in irrealen Bewegungsabläufen verbindet. Immer aber wollen diese Filme von ersten und letzten Dingen erzählen, einen Schritt zurücktreten und den Zuschauer gleichzeitig als aufmerksamen Kenner und als verblüfftes Kind jenseits des herrschenden medialen Diskurses locken.

TESTIMONIALS

„Es ist ein pointiertes Lesevergnügen, stets meinungsfreudig, nie verblasen." Darmstädter Echo

„... auf jeden Fall eine Verdeutlichung des Wertes eines emanzipierten, ernstzunehmenden Animationsfilms, eine kluge und perspektivgebundene Einladung zum Weiterscheuen und Weiterdenken" RAY Filmmagazin

 

Inhalt

Inhalt

Aus dem Inhalt
Licht und Schatten: Windsor Mc Cay, Walter Ruttmann, Disney und schließlich Die Abenteuer des Prinzen Achmed.
Disneys Kampf gegen die Gegenkultur, Zeichentrick für Erwachsene: Yellow submarine (1968), Fritz the cat (1972) und die Folgen.
Puppen: Die Brüder Diehl, die Muppets und die Feebles
Weltuntergänge: Lyrische Apokalypsen im europäischen Kino der 70er und 80er Jahre: Von Der fremde Planet (1973) über Allegro non troppo (1977) zu Der König und der Vogel (1980).
Der politische Trickfilm (u.a.): Farm der Tiere (1954) Wenn der Wind weht… (1986), Persepolis (2007), Waltz with Bashir (2008).
Mischwelten und Übermalungen: Die fabelhafte Welt der Amelie (2001), Immortel (2004) und Sin City (2005).
Der neo-klassische Trickfilm von Hayao Miyazaki, Bill Plympton und von Das grosse Rennen von Belleville (2003).

Weitere Informationen

Leseproben & Dokumente

Vergleichbare Titel

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten