*
Henry Arnold in Die Zweite Heimat – Chronik einer Jugend

Politik des Bewegungsfilms [ZFS 34]

Zürcher Filmstudien [34]

Politik des Bewegungsfilms [ZFS 34]

Bewegungsfilme mischen sich in politische Debatten ein. Sie werden als Ausdruck, Sprachrohr, Instrument oder Legitimation einer sozialen Bewegung wahrgenommen und können zur Verbreitung, aber auch zur Spaltung dieser Bewegung beitragen.

Julia Zutavern
29,90 €

Farbe, Licht, Empathie [ZFS 31]

Schriften zum Film 2

Farbe, Licht, Empathie [ZFS 31]

Farbe, Licht, Empathie – drei zentrale Bereiche filmwissenschaftlicher Forschung, denen sich dieser Band widmet.

Christine N. Brinckmann
29,90 €

Die Zeitlupe [ZFS 33]

Anatomie eines filmischen Stilmittels

Die Zeitlupe [ZFS 33]

Die Zeitlupe ist seit den Anfängen des Kinos ein beliebter Spezialeffekt und kommt besonders im Spiel- und Dokumentarfilm, in TV-Sportreportagen, Werbefilm und Videoclip intensiv zum Einsatz.

Till Brockmann
38,– €

Filmischer Realismus [ZFS 32]

Zürcher Filmstudien [32]

Filmischer Realismus [ZFS 32]

Realismus und Film hat zwei Bedeutungsebenen: die eine liegt in der Natur des Mediums selbst, die andere bezeichnet eine besondere Darstellungsweise. Beiden Aspekten geht der Autor in seinem Buch nach.

Guido Kirsten
34,– €

Poetik der Schärfenverlagerung [ZFS 29]

Zürcher Filmstudien [29]

Poetik der Schärfenverlagerung [ZFS 29]

Die Schärfenverlagerung lenkt die Aufmerksamkeit auf etwas Neues – und oft auch auf sich selbst. Dabei vermag sie nicht nur unseren mentalen Fokus zu verändern, sondern vermittelt überraschende Informationen, bestätigt vage Vorahnungen oder entfaltet ...

Tereza Smid
34,– €