*
Auch Clint Eastwood (hier in GRAN TORINO) wird im Filmkalender 2020 gewürdigt

Klassiker des ungarischen Films

Klassiker des osteuropäischen Films [3]

Klassiker des ungarischen Films

Mit Namen wie z. B. Miklós Jancsó, Ildikó Enyedi, Károly Makk, István Szabó oder Márta Mészáros hat der ungarische Film seinen festen Platz in der Kultur und Geschichte des europäischen Films.

Daniel Bühler (Hg.), Dominik Hilfenhaus (Hg.), Stephan Krause (Hg.)
14,90 €

Understanding Jesus in the Early Modern Period and Beyond.

Across Text and Other Media

Understanding Jesus in the Early Modern Period and Beyond.

Das außergewöhnliche und dennoch menschliche Leben Jesu inspirierte zu ganz unterschiedlichen Repräsentationen: visuelle und schriftliche Darstellungen stehen in hoch komplexen Beziehungen und sind in verschiedenen Epochen und Kulturen anzutreffen. ...

Cristiana Facchini (Hg.), Paola von Wyss-Giacosa (Hg.)
16,90 €

Andres Veiel

Streitbare Zeitbilder

Andres Veiel

Das Buch ist die erste Gesamtschau der Filme und Theaterarbeiten des Regisseurs und Theaterautors Andres Veiel.

Claudia Lenssen
28,– €

Bilder einer besseren Welt [ZFS 40]

Die Utopie im nichtfiktionalen Film

Bilder einer besseren Welt [ZFS 40]

Seit der Veröffentlichung von Thomas Morus’ Utopia vor über 500 Jahren sind zahlreiche literarische Werke erschienen, die eine bessere Welt entwerfen. Im Film scheint die positive Utopie dagegen inexistent.

Simon Spiegel
48,– €

Filmjahr 2018/19 Lexikon des internationalen Films

Filmjahr 2018/19 Lexikon des internationalen Films

Filmjahr 2018/19 dokumentiert was wichtig war und was wichtig werden wird

24,90 €