Farbe im Kino
Susanne Marschall

edition film-dienst [4]

416 Seiten, 300 Abb., 200 x 165 mm, Paperback
2., verb. Aufl., März 2009
38,– €
vergriffen
ISBN 978-3-89472-394-1

Farbe im Kino

edition film-dienst [4]

Das Standardwerk zu Technik, Geschichte
und Ästhetik der Farbe im Kino

Farbe nehmen wir im Kino mit allen Sinnen wahr. Sie löst Emotionen aus und prägt Erwartungshaltungen. Farbe im Kino geht anhand vieler Filmbeispiele auf die Suche nach den Grundlagen einer Farbenlehre der Filmkunst und greift damit ein spärlich bearbeitetes Thema der Filmgestaltung und der Filmwahrnehmung auf. Die Autorin beschreibt die Dramaturgie der Farbe im Film von den frühen Farbfilmen über klassische Meisterwerke wie Vertigo über Schreie und Flüstern und Moby Dick bis hin zu aktuellen Filmen wie Memento und Hero.
Neben der Ästhetik der Farbwahrnehnung werden ausführlich die Geschichte des Farbfilms und die physiologischen Grundlagen der Farbwahrnehmung behandelt, so dass Marschalls Buch als grundlegende Farbenlehre der Filmkunst gelten kann.
Zahlreiche farbige Abbildungen machen das Buch zu einem eindrucksvollen visuellen Erlebnis.

TESTIMONIALS

"Ein derartiges Buch wurde immer notwendiger." Die Welt

"(...) anregendes Buch" Digital Production

„...für alle Interessierten wertvoll, (...) solide erarbeitete Anhänge" www.cinemusic.de

"Neben der Ästhetik der Farbwahrnehmung werden ausführlich die Geschichte des Farbfilms und die physiologischen Grundlagen der Farbwahrnehmung behandelt, so dass Marschalls Buch als grundlegende Farbenlehre der Filmkunst gelesen werden kann." GMK-News

 

"Marschall meistert die sprachliche Herausforderung, differenziert über Farbe zu schreiben, mit Bravour. Ebenso mühelos gelingt es ihr, die zum Verständnis notwendigen Grundlagen und Zusammenhänge von Wahrnehmungsforschung, Optik und Farbfilmtechnik ausführlich zu erläutern, ohne sich in technischen Details zu verlieren. [Ihr Buch] geht (...) weit über die meisten bisher zur Farbe erschienenen Aufsätze und Bildbände hinaus." Filmbulletin

„Marschalls Buch [kann] als grundlegende Farbenlehre der Filmkunst gelten. Zahlreiche farbige Abbildungen machen das Buch zu einem eindrucksvollen visuellen Erlebnis."

Bühnentechnische Rundschau

 

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten