Von Neuseeland nach Mittelerde: Die Welt des Peter Jackson
Ursula Vossen
160 Seiten
1., Aufl., Dezember 2003
10,– €
vergriffen
ISBN 978-3-89472-789-5

Von Neuseeland nach Mittelerde: Die Welt des Peter Jackson

Bis vor wenigen Jahren war der Name Peter Jackson vor allem Horrorfans ein Begriff. Mit seinen Filmen Bad Taste, Meet the Feebles und vor allem Braindead, dem wahrscheinlich besten Horrorfilm der 90er Jahre, hat sich der Neuseeländer ein beachtliches Fanpublikum erobert. Die für sein Frühwerk typische eigenwillige Mischung aus Splatter, Gore und skurrilem Humor erwies sich als wegweisend für das Genre und erreichte schließlich in Filmen wie Scream auch den Hollywood-Mainstream. Dem Arthouse-Publikum wurde Jackson durch sein eindringliches Psychodrama einer Mädchen-Freundschaft in Heavenly Creatures bekannt. Das große internationale Publikum eroberte er mit seiner brillanten, dreiteiligen Verfilmung von Tolkiens Kultroman Der Herr der Ringe. Bei diesem Projekt der Superlative gelang es Jackson, die als unverfilmbar geltende Trilogie kongenial auf die große Leinwand zu bringen und stieß damit selbst bei der extrem kritischen Tolkien-Fangemeinde auf Zustimmung und Begeisterung.
Filmübergreifende Artikel und ausführliche Analysen der Filme werden ergänzt durch ein Arbeitsgespräch mit Peter Jackson.

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten