Jahrbuch immersiver Medien 2015
Institut für immersive Medien (ifim)

Jahrbuch immersiver Medien [2015]

120 Seiten, 170 x 240 mm, zahlreiche farb. Abbildungen. Broschiert
Januar 2016
19,90 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-89472-714-7
In den Warenkorb

Jahrbuch immersiver Medien 2015

Die mediatisierte Gesellschaft: Leben und arbeiten mit immersiven Medien

Das Jahrbuch immersiver Medien versteht sich als begutachtete und bewusst interdisziplinäre und internationale Fachpublikation, deren wissenschaftlicher Fokus sich medienübergreifend gestaltet. Das Jahrbuch erscheint seit 2011 jährlich mit deutschen und englischen Beiträgen unter einem Themenschwerpunkt. Herausgeber ist das Institut für immersive Medien (ifim) der Fachhochschule Kiel.
Die aktuelle Ausgabe erscheint zum Thema „Die mediatisierte Gesellschaft: Leben und arbeiten mit immersiven Medien“. Sie enthält neben themenbezogenen und freien Artikel zudem Rezensionen relevanter Medien und Publikationen zum Thema Immersion.
Medien umgeben uns. Nicht nur sind sie in unserem täglichen Leben immer und überall anzutreffen, sondern sie werden zudem immer räumlicher und scheinen uns tatsächlich zu umarmen oder einzuschließen. In Forschung und Entwicklung, in Wissenschaft und Unterhaltung kommen heute solche innovative Medientechnologien zum Einsatz, die wir teilweise noch gar nicht adäquat zu nutzen vermögen.
Da die Medienevolution in hohem Tempo fortschreitet und wir immer neue Technologien in unsere Lebenswelt integrieren müssen, erscheint es sinnvoll, diese Entwicklung wissenschaftlich zu reflektieren und konzeptionell zu antizipieren. Dabei lässt sich oft nur erahnen, wie die Medien der Zukunft aussehen und funktionieren werden. Allerdings zeigen uns Überlegungen aus der Medientheorie (z.B. Anders, McLuhan, Flusser), Machbarkeitsstudien wie der Illumiroom von Microsoft und Samsung oder Filme wie Minority Report (2002), Gamer (2009) oder Prometheus (2012) bereits heute, was uns erwarten könnte. Denn immersive Medientechnologien und ästhetische Strategien der Immersion greifen schon jetzt in nahezu alle Bereiche unseres täglichen Lebens ein – sei es im Unterhaltungssektor, in der Lehre und Forschung, in der Medizin oder in unserem Wohnzimmer.
Das Jahrbuch immersiver Medien wird sich daher in der aktuellen Ausgabe intensiv mit der Rolle von innovativen und immersiven Medien in den Bereichen des täglichen Lebens auseinandersetzen.

Zur Homepage der Zeitschrift

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten