Steven Spielberg und seine Filme
Georg Seeßlen
304 Seiten, zahlr. Abb.
August 2016
29,90 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-89472-808-3
In den Warenkorb

Steven Spielberg und seine Filme

Steven Spielberg zieht seit vielen Jahren das Publikum mit seinen Filmen in den Bann. Er scheint das Geheimnis zu kennen, wie man das Publikum rührt. Das – und sein eigener unermüdlicher Ehrgeiz – haben ihn zum erfolgreichsten Filmregisseur aller Zeiten gemacht. Er hat Hollywoods Ruf als «Traumfabrik» wiederhergestellt. In seinen Filmen vereinen sich handwerklicher Perfektionismus, märchenhafte Fantasie und moralische Integrität.

Manche seiner Filme sind moderne Märchen ( E.T. – DER AUSSERIRDISCHE, INDIANA JONES, DIE ABENTEUER VON TIM UND STRUPPI) und rühren tief an die Erinnerungen unserer Kindheit, andere sind deutliche Anklagen gegen Leid und Unrecht in der Welt (DIE FARBE LILA, SCHINDLERS LISTE, DER SOLDAT JAMES RYAN). Aber die universale Verständlichkeit seiner Filme, die eindeutige Zuordnung zu Mainstream und Tradition dürfen nicht darüber hinwegtäuschen, dass in ihnen auch etwas über die Art unserer Wahrnehmung und die Zukunft unserer Gefühle verhandelt wird.

Seeßlen versteht es meisterhaft und auf eine höchst spannende Weise hinter den Bildern der scheinbar wenig rätselhaften Spielberg-Filme die Ängste, Wünsche und Träume des modernen Menschen aufzudecken.

Das reich bebilderte Buch behandelt filmübergreifend Spielbergs Themen, u.a. die Familienbeziehungen, die Sexualität, den Patriotismus sowie das Wunderbare, alles mit vielen Bilder verdeutlicht.

Lesen Sie dazu einen Beitrag in unserem Blog FILMgeBLätter

TESTIMONIALS

Pressestimmen zur ersten Auflage aus dem Jahre 2001:

«Ein ausgezeichnetes Buch: Klug und gut geschrieben, voll großartiger Exkurse etwa zur Religion, zur Bedeutung des Vietnam-Kriegs für das US-Kino. Ein Buch, dem es gelingt, seinem Thema gerecht zu werden, ohne apologetisch zu sein.» ~Frankfurter Rundschau

«Seesslen hat Spielberg als Künstler jenseits der Plakativität nachvollziehbar gemacht. Und selbst etwas von spielbergianischem Ausmaß geschaffen: Eines der grandiosesten, innovativsten, greatest filmbooks ever told.» ~Skug

«Spielberg gewinnt Kontur als politischer Mensch, als TV-Regisseur, Drehbuchautor, Produzent, als tonangebende Figur der großen Hollywood-Traum-Fabrik und jüdischer Künstler, der dem Hollywood-Kino eine jüdisch-humanistische Welt-Sicht ‹einschreibt›. Die Anekdoten über Spielberg setzt der Autor reflektiert und souverän zum Verständnis von dessen Filmen ein.» ~Berliner Zeitung

«Georg Seeßlen ist phänomenal. In akribischer Arbeit – und dennoch mit der entspannten Lockerheit des kulturkritischen Essayisten – gelang ihm mit diesem Buch vermutlich ein zweiter großer Wurf. (...) Eine großartige, bereichernde Lektüre.» ~Medienwissenschaft

«Auch Seeßlen entschlüsselt viele Motive in Spielbergs Filmen, verhilft zu Entdeckungen und kritisiert, was ihm nicht geäfllt. […] Ein Vorteil des Seeßlen-Buches ist sein Bilderreichtum.» ~regie 07.01.2017

 

Weitere Informationen

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten