Politik in der Schule
Wolfgang Sander
192 Seiten, 50 Abb., 135 x 208 mm, Paperback. zahlreiche Abbildungen
3. Auflage, April 2010
16,90 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-89472-228-9
In den Warenkorb

Politik in der Schule

Kleine Geschichte der politischen Bildung in Deutschland

Das Buch bietet eine Einführung in die Geschichte der schulischen politischen Bildung in Deutschland von den Anfängen des modernen Schulwesens im 16. und 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Dabei beschränkt es sich nicht auf die Geschichte und Vorgeschichte des heutigen Politikunterrichts, sondern fragt auch nach den Beiträgen anderer Fächer und der schulischen Alltagskultur zur politischen Erziehung. In den gut lesbaren Text sind zahlreiche Auszüge aus bildungspolitischen Dokumenten und repräsentativen pädagogischen Texten integriert. Bilddokumente ergänzen den Text.

TESTIMONIALS

„Das Buch Politik in der Schule kann als Kompendium Studierenden und LehrerInnen und all denen, die an der Emanzipation der Bildung für die kulturelle und interkulturelle Identitätsentwicklung der Menschen interessiert sind, wertvolle Anregungen bieten." Braunschweiger Beiträge

"Ein leicht lesbares Buch mit vielen repräsentativen Dokumenten und Abbildungen." Frankfurter Rundschau

„Wolfgang Sander gelingt mit seinem Buch eine gut lesbare Einführung. Die ansprechende Lektüre bereichert nicht nur in den historisch ‚entfernteren' Passagen, sondern auch seine Einschätzungen zur DDR-Staatsbürgerkunde und zu demokratischen politischen Bildung in der Bundesrepublik zeigen, daß der Verfasser selbst den innerfachlichen Diskurs seit Mitte der 1990er Jahre mitbestimmt. Das Buch bildet somit auch eine interessante Folie für mögliche Zukunftsperspektiven der Politikdidaktik." kursiv

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten