Unstillbare Sehnsucht [MSM 56]
Bettina Karrer

Marburger Schriften zur Medienforschung [56]

380 Seiten, 148 x 210 mm, zahlreiche Abbildungen
Mai 2015
Buch 38,– € / E-Book 29,99 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-89472-909-7
In den Warenkorb

   als PDF downloaden für 29,99 €

Unstillbare Sehnsucht [MSM 56]

Die Filme von Claude Sautet

Claude Sautets Filme sind auch unterhaltsame, zeitlose Geschichten über die kleinen und größeren Widrigkeiten des Lebens herausragend besetzt mit den populärsten Stars jener Zeit. Aber, sie sind weitaus mehr.
Die Monografie Unstillbare Sehnsucht. Die Filme von Claude Sautet ist das erste deutschsprachige Buch zu dem Werk, zudem die erste analytische Gesamtdarstellung. Nach Sautets Tod, im Juli 2000, überschlugen sich die Elogen auf einen bis dahin eklatant unterschätzten, bis jetzt verkannten Filmemacher. 1960 beginnt das entschiedene Autorenwerk, klassischer Kinotradition folgend, mit Classe tous risques, einer innovativ erzählten Gangstergeschichte. 1995 schließt es mit Nelly et M. Arnaud, einem wahrhaften Kleinod, dem feinsinnigen Diskurs über die Allmacht der Gefühle. Dazwischen: 11 Filme, in denen der melancholische Filmemacher, selbstkritisch und perfektionistisch, stets versucht hat, sich in seiner Kunst zu finden, auszudrücken.
Es gilt ein feststehendes werkübergreifendes Baukastensystem inklusive eines Regelwerkes, das die vorliegende Monografie erstmals und innovativ für alle Bereiche definiert und freilegt. Sichtbar wird die filigrane selbstreferentielle Architektur des Werkes, seine innere Beschaffenheit. Außerdem finden sich unter anderem Abhandlungen über relevante filmhistorische Themen, etwa den französischen Unterweltfilm, Begegnungen mit Regisseuren, die Sautets Verständnis als Filmemacher grundlegend prägten, etwa Jacques Becker, Ernst Lubitsch, Charlie Chaplin, Ausflüge in die Musik zu Ravel und Bach, in die Literatur zu Baudelaire und Lermontow. Die Studie führt durch die Anfangsjahre, das Hauptwerk, öffnet den Blick für die faszinierende Komplexität des Sautet’schen Ideenraumes.

TESTIMONIALS

«Man muss sich schier kneifen, ob man nicht träumt, dass tatsächlich in Deutschland soeben ein Buch über Claude Sautets Filme erschienen ist. Dass dieses Buch auch noch sämtliche Lebensthemen des französischen Meisterregisseurs zupackend-liebevoll umfasst und dabei sprachlich mitreißend daherkommt – worauf der schöne Titel ‹Unstillbare Sehnsucht› schon einstimmt –, ist schlicht sensationell. (...) Wer eine akademisch mürbe-bröckelnde Kletterei fürchtet, sieht sich vom ersten Satz an getäuscht. Wissenschaft schützt eben doch nicht vor Leidenschaft. (...) Karrer bringt die zunehmend berückende Schönheit und Trauer der Sautet’schen Filme vielfach auf den Punkt. (...) Bettina Karrer hat eine Bibel zu den Filmen Claude Sautets geschrieben. Es ist zu vermuten: So schnell wird weltweit nichts damit konkurrieren können.»

Dominik Graf für Cicero

«Der Text ist gut strukturiert und erschließt durch seine Analyse das Werk eines großen Regisseurs, der lange unterschätzt wurde. (...) Eine beeindruckende, bis ins Detail genaue Analyse mit vielen Quellenverweisen. Respekt! Die Abbildungen sind klug ausgewählt und auch in den kleinen Formaten gut erkennbar.»

Hans Helmut Prinzler

«(...) eine betrachtungsgenaue, zugeneigte Monografie.»

Der Freitag

 

 «Mit detektivischem Gespür und Akribie macht sich Bettina Karrer auf die Suche nach Sautets Poetik, wobei sie sich nicht von einer übergeordneten Theorie leiten lässt, sondern die Filme selbst zum Sprechen bringen will. (...) So lückenlos und dicht fällt die höchst anregende und zugeneigte Beweisführung aus, dass man versucht ist, die Filme vor allzu großer Perfektion und letztlich hypertropher Konzeptualität in Schutz zu nehmen. Sehen will man sie nach der Lektüre unbedingt.»

FILMDIENST

«Bettina Karrers (...) Monografie ist das erste deutschsprachige Werk zu [Sautet]. Es zeugt von viel Eigeninitiative der Autorin und ist mit zahlreichen Quellenverweisen und gut ausgesuchten Abbildungen sorgfältig recherchiert und ziemlich umfassend, dabei aber erfrischend unakademisch und gut zu lesen.»

Film & TV Kameramann

 

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten