Barcelona, Costa Brava und Co.
Ralf Junkerjürgen, Annette Scholz
224 Seiten, 190 x 120 mm
1. Auflage, September 2022
22,– €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-7410-0417-9
In den Warenkorb

Barcelona, Costa Brava und Co.

On location: Reiseführer zu den Orten des Kinos

Ein Land über das Kino zu entdecken macht glücklich. Seit 125 Jahren bringt der Film Bilder von der Welt zu uns und hat uns Traumbilder von Traumorten geschenkt, die in uns weiterwirken, ohne dass wir jemals dort gewesen sind. Katalonien ist ein gesegnetes Land, und das Kino hat sich nicht daran sattsehen können.
Ein Filmreiseführer kann nicht ein Reiseführer sein, ohne zugleich auch ein Filmführer zu sein, denn er muss beides zusammendenken. Das ist leicht, wenn Ort und Film eine Einheit bilden, wie zum Beispiel in Tossa de Mar, einem malerischen Küstendorf der Costa Brava, das so fest mit der Präsenz Ava Gardners in Pandora und der fliegende Holländer verbunden ist, dass man ihr dort eine Statue aufgestellt hat. Was tut man aber, wenn wie in Barcelona Hunderte von Filmen gedreht wurden und jeder ein anderes Bild der Stadt zeichnet? Dann rücken mal die Orte oder mal die Filme in den Vordergrund und erlauben Entdeckungen auf beiden Seiten: Es gibt Orte, die viel interessanter sind als die Filme, die bisher dort gedreht wurden, und ebenso gibt es so faszinierende Filme, dass sie Orte aufwerten, auf die man sonst nicht kommen würde. Wenn beides zusammenfällt, dann gehen wir auf Raum und Film etwas ausführlicher ein, wie etwa bei Antonionis Beruf: Reporter, Woody Allens Vicky Cristina Barcelona, Cédric Klapischs L’auberge Espagnole – Barcelona für ein Jahr oder Tom Tykwers Das Parfum. Immer aber geht es hier darum, Raum und Film zusammenzuführen, um das Verhältnis von beiden besser verständlich zu machen.

Aus dem Inhalt:
Sea, Sex and Fun: das junge Barcelona | Horrorhochburg Katalonien | Esplugas City: Kataloniens Wilder Westen | S’Agaró: eine filmische Wanderung am Camí de Ronda | Mit Game of Thrones durch Girona | Werbepause: Die Serpentinenstrecke am Camí de Caro u.v.m.

Am Samstag, den 22.10.22, um 11 Uhr, zeigt das Kino "Cinéma" in Frankfurt im Rahmen der Frankfurter Buchmesse den Film "Alcarràs - Die letzte Ernte". Ralf Junkerjürgen wird in den Film einführen und die Bucheihe "on location Spain" vorstellen. Alle Infos finden Sie hier.

Leseproben & Dokumente

  Film und Wirklichkeit

Vergleichbare Titel

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten