Skandal

Cinema 65. Schweizer Filmjahrbuch

Skandal

Im Kino haben sogenannte ‹Skandalfilme› eine lange Tradition. Sie zeigen – ob verschlüsselt oder unverschlüsselt – auf gesellschaftliche Missstände, hinterfragen verkrustete Normen oder Konventionen und erhalten deshalb den Stempel des ‹Skandalfilms› aufgedrückt.

25,– €

Nähe und Distanz

Montage AV [2/2019]

Nähe und Distanz

Die Beiträge loten auf verschiedenen Ebenen die Mechanismen von Annäherung und Distanzierung im Film aus.

Gesellschaft für Theorie und Geschichte audiovisueller Kommunikation e.V. (Hg.)
16,90 €

Hier und Anderswo [MSM 82]

Palästina-Israel im essayistischen Film (1960-2010)

Hier und Anderswo [MSM 82]

Immer wieder stellt sich das «Nahostproblem» auf der Ebene von kinematographischen und massenmedialen Bildern und Tönen.

Peter Grabher
38,– €

Die lange Einstellung [MSM 83]

Dauer, Kontinuität und Mystik

Die lange Einstellung [MSM 83]

Der Autor untersucht Varianten der langen Kameraeinstellung und analysiert, welche Funktion dieses Stilmitel hat, insbesondere welche Funktion es bei der Evokation von Mystik hat.

Christian Kaiser
48,– €

Apocalyptic Imaginings

Journal for Religion, Film and Media [2/2019]

Apocalyptic Imaginings

The articles in the thematic section of this issue of the JRFM address a number of issues that can help us better understand not only the films, TV series, or texts the authors are looking at, but also broader socio-political and psychological issues ...

Alexander D. Ornella (Hg.)
19,90 €