Cinema 60: Rausch

Cinema

224 Seiten, 148 x 210 mm, zahlreiche Abbildungen
Januar 2015
25,– €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-89472-611-9
In den Warenkorb

Cinema 60: Rausch

Schweizer Filmjahrbuch

Ob ausgelöst durch Alkohol, Drogen oder andere Mittel, oder hervorgerufen durch Gefühle transzendent-religiöser Art, durch Liebe oder Hass, Veräusserung, sinnliche Überwältigung oder Hypnose – der Rauschzustand ist Teil der Filmgeschichte.
Filmemacher fanden stets neue Möglichkeiten, den Rausch auf der Leinwand zu inszenieren und gleichzeitig die Zuschauer in rauschhafte Zustände zu versetzen. Jener Zuschauer, der sich im traumhaften Rausche der Bilder verliert, ist ein gängiges Motiv somatischer Konzeptionen in der Filmtheorie, sei dies in der Beschreibung der Körpergenres Horror und Pornografie, in der Kritik an der ‹Verblendungsmaschinerie› Hollywoods oder der Untersuchung des modernen Phänomen des Binge-Viewings bei Fernsehserien.

Beiträge von Anita Gertiser, Ingo Giezendanner, Matthias Göritz, Rasmus Greiner, Sebastian Höglinger, Tina Kaiser, Sonja Kirschall, Hauke Lehmann, Julian Luchs, Lars Nowak, Simon Meier, Sirkka Möller, Peter Schernhuber, Bettina Spoerri und  Stephanie Werder

TESTIMONIALS

«(...) eine außerordentlich angenehme Sinnes- und Geisteserfahrung (...)» ~Film & TV Kameramann

 

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten