Verleihung des Europäischen Filmpreises an Werner Herzog
Eine Welt ist nicht genug
Josef Schnelle
176 Seiten, 170 x 240 mm, Broschiert
1. Auflage, September 2021
19,80 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-7410-0372-1
In den Warenkorb

Eine Welt ist nicht genug

Ein Reiseführer in das Werk von Werner Herzog

Werner Herzog gehört zu den unbekannten der großen deutschen Filmemacher seiner Generation. Josef Schnelle nimmt uns mit auf eine Reise durch Herzogs Film- und Gedankenwelten.
Werner Herzog ist der „außerordentlichste Filmemacher des Neuen Deutschen Films“ (Wolfram Schütte), obwohl er sich selbst gar nicht so „Deutsch“ fühlt, „eher bayrisch wie Fassbinder auch“, sagt er selbst. Er lebt vorwiegend in Los Angeles oder besser gesagt in den ganz besonderen und ganz persönlichen Welten seines Kinos.
Das Buch enthält neben Analysen und Filmbeschreibungen auch ein längeres Gespräch mit Werner Herzog

Weitere Informationen

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten