Kontakte, Konvergenzen, Konkurrenzen. Film und Literatur in Frankreich nach 1945

Marburger Schriften zur Medienforschung [4]

Kontakte, Konvergenzen, Konkurrenzen.   Film und Literatur in Frankreich nach 1945

Der Film hat in Frankreich - wohl stärker als in anderen Ländern - von Anfang an die Literatur herausgefordert.

Dirk Naguschewski, Sabine Schrader
24,90 €

Prekäre Moderne

Essays zur Kino- und Filmgeschichte

Prekäre Moderne

Klaus Kreimeier ist einer der profiliertesten Filmkritiker in Deutschland. Er legt hier einen Band mit Essays vor, die jenseits der Alltagsaktualität zeitlose Einsichten zur Film- und Fernsehgeschichte bietet.

Klaus Kreimeier
19,90 €

Paradoxien der Langeweile

AugenBlick

Paradoxien der Langeweile

In ihrer paradoxen Komplexität birgt Langeweile im medienwissenschaftlichen Horizont ein vielschichtiges Potential.  

9,90 €

Jenseits von Mythos und Melancholie.

Philosophisch-theologische Überlegungen im Anschluss an das Kino von Theo Angelopulos

Jenseits von Mythos und Melancholie.

Theo Angelopoulos (geb. 1935 in Athen) zählt zu den wichtigsten Filmregisseuren der Gegenwart.

Thilo Rissing
24,90 €

Zufall und Schicksal - Möglichkeit und Wirklichkeit

Erscheinungsweisen des Zufälligen im zeitgenössischen Film

Zufall und Schicksal - Möglichkeit und Wirklichkeit

Zufall und Schicksal, Möglichkeit und Notwendigkeit, Kontingenz und Selbstbestimmung – es lässt sich sagen, dass dies prägende Themen des 20 Jahrhunderts waren, mit denen sich alle Disziplinen auseinanderzusetzen hatten: von der Betrachtung der Unschärfe ...

Florian Mundhenke
38,– €
Philipps-Universität Marburg