Sound für Videospiele [MSM 38]
Matts Johan Leenders

Marburger Schriften zur Medienforschung [38]

128 Seiten, 148 x 210 mm, Broschiert
Mai 2012
Buch 14,90 € / E-Book 9,99 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-89472-773-4
In den Warenkorb

   als PDF downloaden für 9,99 €

Sound für Videospiele [MSM 38]

Besondere Kriterien und Techniken bei der Ton- und Musikproduktion für Computer- und Videospiele

Videospiele zeichnen sich durch einen hohen Grad an Immersion aus, der ein zentrales Ziel der gestalterischen Arbeit, auch im Bereich des Tons darstellt. Der Autor, selbst Toningenieur, bietet einen breiten Überblick über die Produktion von Ton und Musik für Videospiele. Er zeigt Aufgabenstellungen und Herausforderungen im Spannungsfeld zwischen technischen Begrenzungen und klanglicher Qualität. Videospiele stellen besondere Anforderungen an Ton und Musik, weil die nonlineare und interaktive Struktur des Mediums die Arbeit am Ton beeinflusst. Im Mittelpunkt steht der Spieler selbst, der durch seine Aktivitäten direkten Einfluss auf die Tongestaltung hat.
Der Autor stellt Techniken und Arbeitsabläufe dar, die in den verschiedenen Bereichen der Tonarbeit bei Videospielen Verwendung finden. Zahlreiche online verfügbare Klangbeispiele – die Sie weiter unten auf dieser Seite abrufen können – unterstützen seine Ausführungen.

Leseproben & Dokumente

  Soundbeispiel 1 (Seite 13)

  Soundbeispiel 2 (Seite 23)

  Soundbeispiel 3 (Seite 26)

  Soundbeispiel 4 (Seite 37)

  Soundbeispiel 7 (Seite 41)

  Soundbeispiel 5 (Seite 38)

  Soundbeispiel 6 (Seite 40)

  Soundbeispiel 8 (Seite 46)

  Soundbeispiel 9 (Seite 53)

  Soundbeispiel 10 (Seite 55)

  Soundbeispiel 11 (Seite 58)

  Soundbeispiel 12 (Seite 59)

  Soundbeispiel 13 (Seite 62)

  Soundbeispiel 14 (Seite 80)

  Soundbeispiel 15 (Seite 95)

  Soundbeispiel 16 (Seite108)

Vergleichbare Titel

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten