Zeitenwende – und jetzt?

Perspektiven ds [2/22]

Zeitenwende – und jetzt?

Die Zeitenwende wurde, seitdem Bundeskanzler Olaf Scholz sie in seiner Regierungserklärung zum völkerrechtswidrigen Krieg Putins gegen die Ukraine vor dem Deutschen Bundestag beschwor, zum Wort des Jahres 2022.

Hermann Adam (Hg.), Nils Diederich (Hg.), Hochschulinitiative Demokratischer Sozialismus (Hg.), Leo Kißler (Hg.), Richard Saage (Hg.), Karl Theodor Schuon (Hg.)
12,80 €

Der Ernst der Lage

Krieg, Kipppunkte, Kapitalismus

Der Ernst der Lage

Seit Ende Februar 2022 ist alles anders. Der in Europa überwunden geglaubte große territoriale Vernichtungskrieg gegen eine benachbarte Nation kehrte zurück, samt zugehöriger Kriegsverbrechen.

Hochschulinitiative Demokratischer Sozialismus (Hg.)
12,80 €

Aufbruch in unsicherer Zeit

Perspektiven ds [2/21]

Aufbruch in unsicherer Zeit

Ob die neue Bundesregierung das freiheitlich-ökosoziale Narrativ des gemeinsamen großen Aufbruchs («Mehr Fortschritt wagen») zu implementieren vermag oder ob sie ein durch das Wahlergebnis erzwungenes Zweckbündnis bleibt, wird die Praxis zeigen. ...

Hochschulinitiative Demokratischer Sozialismus (HDS) (Hg.)
12,80 €

Was ansteht: Weichenstellungen in die Zukunft

Perspektiven ds [1/2021]

Was ansteht: Weichenstellungen in die Zukunft

Die Bundestagswahl, mit Corona und ohne Angela Merkel, bietet Chancen auf einen Wandel. Wie sollte der aussehen, welche Diskurse und Entscheidungen links der Mitte würden unser Land nach vorn bringen?

Hochschulinitiative Demokratischer Sozialismus (HDS) (Hg.)
12,80 €

Zwischen Corona-Absturz und gesellschaftlichem Aufbruch

Perspektiven ds [2/2020]

Zwischen Corona-Absturz und gesellschaftlichem Aufbruch

Deutschland steht vor einem Wahljahr, das die Merkel-Ära beenden wird und eigentlich neue Chancen links der Mitte eröffnen sollte. Wie ist die Ausgangslage? Die SPD steht zwischen einbetoniert schlechten Werten in der Wahlfrage, verbreiteter Zustimmung ...

Hochschulinitiative Demokratischer Sozialismus (Hg.)
12,80 €