Raum und Identität im Film
Irma Duraković, Michael Lommel, Joachim Paech

Marburger Schriften zur Medienforschung [37]

152 Seiten, 40 Abb., 148 x 210 mm
Juli 2012
Buch 19,90 € / E-Book 14,99 €
sofort lieferbar
ISBN 978-3-89472-769-7
In den Warenkorb

   als PDF downloaden für 14,99 €

Raum und Identität im Film

Historische und aktuelle Perspektiven

Die Beiträge beschäftigen sich mit der Frage der filmischen Wahrnehmungsveränderung im globalisierten Zeitalter, in welchem Raum und Identität ihre Natürlichkeit und Selbstverständlichkeit verloren haben. Aus verschiedenen Perspektiven werden die Raumveränderung und Raumwahrnehmung sowohl auf der individuellen als auch auf der kulturellen Ebene thematisiert. Mit der Veränderung des Lebens- und Kulturraumes entstehen neue Identitätskonzepte; die filmästhetische Auseinandersetzung mit Raum und Identität ist daher nicht nur von kulturgeschichtlicher Bedeutung, sondern sie regt dazu an, sich der Veränderung dieser Kategorien in der Alltagserfahrung bewusst zu werden.

Mit Beiträgen von Samir Arnautović, Irma Duraković, Izabella Füzi, Tim Glaser, Klemens Gruber, Michael Lommel, Joachim Paech, Vahidin Preljević und Georg Seeßlen

Leseproben & Dokumente

* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten