*
Wojna Swiatow (Krieg der Welten - 2005)

Geld und Kino

Arnoldshainer Filmgespräche [26]

Geld und Kino

Wie sehr das Geld die Triebfeder menschlichen Handelns ist, wird kaum irgendwo so sichtbar wie im Film. Von den Anfängen bis in die Gegenwart werden im Kino immer wieder neue Geschichten erzählt, in denen das Geld Waren, Wünsche und Personen zueinander ...

Margrit Frölich, Rembert Hüser
24,90 €

Made in China

Das aktuelle chinesische Kino im Kontext gesellschaftlicher Umbrüche

Made in China

Das neue chinesische Kino gilt politisch wie filmästhetisch weltweit als sensationell. Es ist nicht eines der Wirkung, sondern ein Kino der Direktheit, des unverstellten Blicks.

Margrit Frölich, Karsten Visarius
19,90 €

Das Gefühl der Gefühle - Zum Kinomelodram

Arnoldshainer Filmgespräche [25]

Das Gefühl der Gefühle - Zum Kinomelodram

Kino – das sind nicht nur bewegte Bilder. Es sind vor allem Bilder und Geschichten, die uns als Zuschauer im dunklen Kinoraum bewegen.

Margrit Frölich, Klaus Gronenborn, Karsten Visarius
19,90 €

A Star Is Born - Ruhm im Kino

Arnoldshainer Filmgespräche [24]

A Star Is Born - Ruhm im Kino

In der Antike galt er als Geschenk der Götter. Heute ist er ohne mediale Koppelung nicht mehr denkbar: der „Ruhm“, der den „Star“ aus der namenlos bleibenden Masse des Publikums heraushebt.

Margrit Frölich, Klaus Gronenborn, Karsten Visarius
16,90 €

Projektionen des Fundamentalismus

Reflexionen und Gegenbilder im Film

Projektionen des Fundamentalismus

Fundamentalistische Bewegungen erfahren derzeit ungeahnten Auf-trieb. Als Schattenseite der „Wiederkehr der Religionen“ stellen sie weltweit eine der größten Herausforderungen der Gegenwart dar.

Margrit Frölich, Christian Schneider, Karsten Visarius
19,90 €