*
Der Dritte Mann (1949)

Das Drama der Identität im Film [MSM 33]

Marburger Schriften zur Medienforschung [33]

Das Drama der Identität im Film [MSM 33]

Das klassische Hollywood-Kino funktioniert nach festen dramaturgischen Regeln, die sich von denen des modernen europäischen art-house Film unterscheiden, insbesondere sind die «Helden» der Filme weniger klar bestimmte Charaktere. Die Autorin löst ...

Nathalie Weidenfeld
24,90 €

Spielerische Fiktionen [MSM 31]

Transmediale Genrekonzepte in Videospielen

Spielerische Fiktionen [MSM 31]

Videospiele prägen nicht nur auf Grund ihres enormen Erfolgs und der kreativen Leistungen im Gamedesign maßgeblich die gegenwärtige Kulturlandschaft. Seit den späten 1990er-Jahren werden sie im interdisziplinären Forschungsfeld der Game Studies auch...

Andreas Rauscher
34,– €

The Cinematic Child [MSM 29]

Kindheit in filmischen und medienpädagogischen Diskursen

The Cinematic Child [MSM 29]

Welches Bild vom Kind-Sein und von der Kindheit wird in Filmen vermittelt?

Christian Stewen
29,90 €

Billy Wilder – hinter der Maske der Komödie [MSM 22]

Der kritische Umgang mit dem kulturellen Selbstverständnis amerikanischer Identität

Billy Wilder – hinter der Maske der Komödie  [MSM 22]

Filme wie SOME LIKE IT HOT, ONE, TWO, THREE oder THE APARTMENT gelten heute als Klassiker und entstammen ebenso seiner Feder, wie Bonmots à la «Nobody’s perfect»: Billy Wilder; Drehbuchautor und Regisseur. Vor dem Hintergrund seiner Biografie, ...

Michaela Naumann
29,90 €

Das Ich des Autors [MSM 28]

Autobiografisches in Filmen der Nouvelle Vague

Das Ich des Autors [MSM 28]

«Ich stelle mir den Film von morgen also noch persönlicher vor als einen Roman, individuell und autobiografisch wie ein Bekenntnis oder wie ein Tagebuch...»

Pascale Anja Dannenberg
24,90 €