Gustaf Gründgens. Filmische Arbeiten 1930–1960

Marburger Schriften zur Medienforschung [93]

Gustaf Gründgens. Filmische Arbeiten 1930–1960

Der 1899 in Düsseldorf geborene Gustaf Gründgens ist bis heute eine der bekanntesten und kontrovers diskutierten deutschen Persönlichkeiten im Film- und Theaterbereich.

Kristina Höch
Buch 38,– € / E-Book 29,99 €

Zukunftsmusik

Film und Musik für die Welt von morgen

Zukunftsmusik

Wie klingen Filmmusik und Sounddesign, wenn es um filmische Visionen der Zukunft in Science Fiction oder Dystopien geht?

Georg Maas (Hg.), Susanne Vollberg (Hg.)
Buch 20,– € / E-Book 14,99 €

Shoot 'em in the Head

Eine Film- und Seriengeschichte der Zombies

Shoot \

Der Zombie ist zum populärsten Ungetüm des Horrors geworden, hat den Vampir und Werwolf als kassen- und quotenträchtigstes Monster längst abgelöst.

Sassan Niasseri
Buch 28,– € / E-Book 22,99 €

Masken, Puppen und einsame Kinder

Film-Motive

Masken, Puppen und einsame Kinder

Thomas Koebner nimmt uns mit auf eine Reise durch düstere Kinderstuben im Film .

Thomas Koebner
Buch 18,– € / E-Book 12,99 €

Audiovisuelle Diskurse

Montage AV [2/2022]

Audiovisuelle Diskurse

Das vorliegende Heft widmet sich der filmischen Diskursanalyse.

Gesellschaft für Theorie und Geschichte audiovisueller Kommunikation e. V. (Hg.), Olga Moskatova (Hg.)
Buch 16,90 € / E-Book 16,90 €

Thomas Arslan: «Von den Figuren her denken»

Ein Gespräch

Thomas Arslan: «Von den Figuren her denken»

Ein ausführliches Gespräch mit Thomas Arslan

Özkan Ezli (Hg.), Bernd Stiegler (Hg.)
Buch 12,90 € / E-Book 12,90 €

Zeitenwende – und jetzt?

Perspektiven ds - Zeitschrift für Gesellschaftsanalyse und Reformpolitik [2/22]

Zeitenwende – und jetzt?

Die Zeitenwende wurde, seitdem Bundeskanzler Olaf Scholz sie in seiner Regierungserklärung zum völkerrechtswidrigen Krieg Putins gegen die Ukraine vor dem Deutschen Bundestag beschwor, zum Wort des Jahres 2022.

Hermann Adam (Hg.), Nils Diederich (Hg.), Hochschulinitiative Demokratischer Sozialismus (Hg.), Leo Kißler (Hg.), Richard Saage (Hg.), Karl Theodor Schuon (Hg.)
Buch 12,80 € / E-Book 12,80 €

Automatisierte Zuwendung

Affektive Medien – Sensible Medien – Fürsorgende Medien

Automatisierte Zuwendung

Die technologischen Fortschritte bezüglich der Interaktion von Menschen, Maschinen und ihren jeweiligen Umwelten haben in den letzten Jahren zunehmend zur Erfindung neuer und spezifischerer Medienbegriffe geführt. Einige unter diesen decken bisherige ...

Bernd Bösel (Hg.)
Buch 12,90 € / E-Book 12,90 €

Was Europa kann - die Vision des Erasmus von Rotterdam

Was Europa kann - die Vision des Erasmus von Rotterdam

Zeitloses Plädoyer für Solidarität, Kultur und Gastfreundschaft

Lucia Felici
Buch 34,– € / E-Book 24,99 €

Luis García Berlanga (1921-2010)

Zu Leben und Werk eines spanischen Ausnahmeregisseurs

Luis García Berlanga (1921-2010)

Der Regisseur Luis García Berlanga (1921-2010) gilt neben Luis Buñuel und Juan Antonio Bardem als einer der Begründer des modernen spanischen Kinos.

José Luis Castro de Paz (Hg.), Ralf Junkerjürgen (Hg.), Imanol Zumalde (Hg.), Santos Zunzunegui (Hg.)
Buch 34,– € / E-Book 26,99 €

Messy Images

Unordnungen vernetzter Bilder

Messy Images

Mit dem Themenschwerpunkt «Messy Images» lädt Montage AV dazu ein, die Unübersichtlichkeit und Unordnung digital vernetzter Bilder anhand konkreter Phänomene, Teilaspekte und Methoden zu erforschen.

Gesellschaft für Theorie und Geschichte audiovisueller Kommunikation e. V. (Hg.)
Buch 16,90 € / E-Book 16,90 €

Die Kalibrierung literarischer Zeit

Strukturwandel am Ende der Goethezeit

Die Kalibrierung literarischer Zeit

Durch die Entstehung der Industriegesellschaft wurde Zeit von der bloßen Dimension zur Ressource. Diese Veränderung der Wahrnehmung von Zeit hat sich auch auf die Literatur der Goethezeit ausgewirkt.

Stephan Brössel (Hg.), Stefan Tetzlaff (Hg.)
Buch 34,– € / E-Book 26,99 €