Das Leben ist kein Drehbuch

Filme machen ohne Geld

Das Leben ist kein Drehbuch

Malte Wirtz, selbst erfolgreicher Independent-Filmemacher, streift auf unterhaltsame Weise alle Probleme, die man hat, wenn man einen Film machen möchte, aber wenig Erfahrung und kein Geld hat.

Malte Wirtz
15,– €

Grundlagen der Kinobeschallung

Grundlagen der Kinobeschallung

Dieses Buch stellt das Thema "Kinobeschallung" übersichtlich und allgemeinverständlich dar - für Profis, aber auch für Menschen, die ein Heimkino einrichten wollen.

Carsten Peter
25,– €

Geistige Erneuerung links der Mitte. Der Demokratische Sozialismus Eduard Bernsteins.

Schriftenreihe der Hochschulinitiative Demokratischer Sozialismus

Geistige Erneuerung links der Mitte. Der Demokratische Sozialismus Eduard Bernsteins.

Dieser Band beschäftigt sich mit Bernsteins revisionistisch-reformistischem Sozialismuskonzept, das die grundlegenden Ziele der Sozialdemokratie mit einer klaren Gesellschaftsanalyse zu einer Reformstrategie zu verbinden wusste

Horst Heimann (Hg.), Hendrik Küpper (Hg.), Klaus-Jürgen Scherer (Hg.)
25,– €

Überleben im Darsteller-Dschungel

Wegweiser für freischaffende SchauspielerInnen

Überleben im Darsteller-Dschungel

Dieses Buch bietet durch Gespräche mit ExpertInnen einen Wegweiser für jede SchauspielerIn, die sich auf „den freien Markt“ wirft. Es soll verhindern, dass sich immer mehr KollegInnen im Dschungel dieses Marktes verirren.

Mathias Kopetzki
24,90 €

Mondbeglänzte Zaubernächte

Das Kino von Tim Burton

Mondbeglänzte Zaubernächte

Er ist der große Märchenerzähler von Hollywood: Seit dreißig Jahren dreht Tim Burton, der Mann mit der zerzausten Lockenfrisur, den schwarzen Künstler-Outfits und der blauen Sonnenbrille, Filme, die zum Träumen einladen...

Christian Heger
38,– €