Charlie Chaplin in Deutschland

1915-1924: der Tramp kommt ins Kino

Charlie Chaplin in Deutschland

Nach Liberty Shtunk! Charlie Chaplin und die Nationalsozialisten legt Norbert Aping einen weiteren Teil der deutschen Chaplin-Rezeption vor, der 1915 beginnt und bis zum Jahr 1924 reicht.

Norbert Aping
29,90 €

Cinema 59: Ende

Cinema [59]

Cinema 59: Ende

Die 59. Ausgabe des CINEMA-Jahrbuchs untersucht das Film-Ende narratologisch, film- und kinogeschichtlich, ästhetisch und auf technische Fragestellungen hin.

25,– €

Die Zeitlupe - Anatomie eines filmischen Stilmittels

Zürcher Filmstudien [33]

Die Zeitlupe - Anatomie eines filmischen Stilmittels

Die Zeitlupe ist seit den Anfängen des Kinos ein beliebter Spezialeffekt und kommt besonders im Spiel- und Dokumentarfilm, in TV-Sportreportagen, Werbefilm und Videoclip intensiv zum Einsatz.

Till Brockmann
38,– €

Jerry Lewis

Eine Retrospektive der Viennale und des österreichischen Filmmuseums 2013

Jerry Lewis

Der deutschsprachige Katalog enthält sowohl neue als auch klasssische Texte, ausgewählte Interviews, autobiografisches Material, sowie Besprechungen von Filmen von Jerry Lewis

Hans Hurch, Astrid Ofner
19,90 €

Figurenspiele

Texte zum Film

Figurenspiele

Der Band analysiert prototypische Figuren des Erzählkinos, die ihr Potenzial, sich selbst zu zeigen, demonstrativ ausspielen und durch intermediale Referenzen doppelt reflexiv werden.

Katharina Sykora
38,– €